Wehmütig wäre noch geprahlt, wenn wir unser Gefühl beschreiben müssten, mit dem wir dem Ende des Sommers entgegenblicken. Das Feriengefühl verabschiedet sich, und es macht sich ein bisschen die Angst breit vor ewig langen Regentagen und grauer Tristesse. Weil wir aber hochkarätige Fachkräfte im Austricksen sind, wissen wir um die Tatsache, dass der Geruchssinn der direkteste Weg zu unseren Emotionen und auch unserer Erinnerung ist. Also wollen wir euch folgenden Trick verraten:

Aber zuerst eine kleine Frage: Was verbindet ihr mehr mit Ferien in der Südsee als den cremigen Duft einer Kokosnuss? Vermutlich nichts, oder? Und deswegen holen wir uns genau diesen Duft jetzt ganz nah an unseren Körper und empfehlen auch euch dasselbe zu tun. Verwendet Produkte, die nach Kokosnuss duften oder noch besser, die wirkliche Kokosnuss enthalten. Und wenn wir schon bei dem Thema sind, Kokosnussöl beinhaltet Laurinsäure und wertvolle Enzyme, die in keiner höheren Dosis in der Natur vorkommen. Diese Wirkstoffe stiften Frieden auf gereizter Haut, bringen Mischhaut in wohltuende Balance und sorgen dafür, dass eure Haut zart und geschmeidig bleibt, vom dezenten Duft, der euch gedanklich direkt an den Strand befördert, ganz zu schweigen. Ihr dürft euch auch ein bisschen Sand zwischen die Zehen reiben, während ihr an euch schnuppert. Keeping it real!

 

Hier ist unser Best-of an Produkten rund um die Kokosnuss:

 

1 of 9
RMS Beauty
Raw Coconut Cream

2 of 9
Sister & Co.
Coconut Milk Bath Soak

3 of 9
Dr. Jackson's
Coconut Melt

4 of 9
Sister & Co.
Coconut Oil

5 of 9
C.O. Bigelow
Coconut Body Cleanser

6 of 9
Herbivore
Coconut Milk Bath Soak

7 of 9
Laura Mercier
Almond Coconut Eau Gourmande

8 of 9
H&M
Bodymist

9 of 9
Korres
Coconut Sand EdC

 

June

„Wer hat die Kokosnuss geklaut?”

 

 

Weitere Artikel und zum Thema Haut / Hautpflege findet ihr HIER.