Von feinstem Diamantenstaub bis hin zu Spiegelflitter tummelt sich im Moment alles auf den Nägeln.

Falls euer Glitzerbedürfnis nicht grade in der Kategorie „over the top“ zu finden ist, und euch auch keine einzige Gelegenheit einfällt, bei der es die Mühe „wert“ wäre, mit Glitzerlippen aufzutauchen, don’t worry: Auch ihr müsst nicht auf DEN Trend der Saison verzichten. Stellt euch die Frage „was würde Audrey Hepburn tun?“, und schwupps, los geht’s…

Nutzt einfach die kleinste Leinwand, die uns gegeben wurde, und bestäubt eure Nägel mit Glitzer. Keine Angst, man muss nicht Andy Warhol sein, um seine Nägel in echte Kunst zu verwandeln – good old Tesa does the trick!!

 

YSL
La Laque Couture

Nagel mit einem dunklen Lack grundieren. Trockenzeit WIRKLICH abwarten, dann diagonal mit Tesafilm abkleben, und die freien Stellen zart mit Glitzerlack betupfen.

 

Urban Decay
Heavy Metal Glitter Eyeliner

Fingernägel mit roséfarbenem Lack lackieren. Matten Topcoat verwenden. Anschließend mit Glitter-Eyeliner außerhalb des Nagels entlangfahren und so eine Glitzer-Outline kreieren.

 

Urban Decay
Heavy Metal Glitter Eyeliner

Fingernägel mit roséfarbenem Lack lackieren. Matten Topcoat verwenden. Anschließend mit Glitter-Eyeliner außerhalb des Nagels entlangfahren und so eine Glitzer-Outline kreieren.

 

Anny
Nagellack

Nägel mit Nude-Lack grundieren und einen matten Topcoat verwenden. Trocknen lassen. Obere Hälfte mit Tesafilm abkleben und die untere Hälfte mit Gold-Glitzerlack auffüllen.

 

Jolifin
Pinstripes Chrome Kupfer

Pinselt einen pinken Nagellack auf eure Nägel, und ordnet Chrome-Stripes darauf an. Das Ganze könnt ihr mit nur einer, genauso gut aber auch auch mit unterschiedlichen Farben machen. Nehmt wie immer einen Topcoat zum Versiegeln.

 

Jolifin
Pinstripes Chrome Kupfer

Pinselt einen pinken Nagellack auf eure Nägel, und ordnet Chrome-Stripes darauf an. Das Ganze könnt ihr mit nur einer, genauso gut aber auch auch mit unterschiedlichen Farben machen. Nehmt wie immer einen Topcoat zum Versiegeln.

 

Essie
Gel Setter

Grundiert eure Nägel mit transparentem Lack ohne Farbe und streut nach dem Zufallsprinzip Glitter und Sternchen darüber. Etwas Chaos ist gewollt. Fixiert dann euer Kunstwerk mit transparentem Lack.

 

Butter London
Lovely Jubbly

Auf dem gesamten Nagel einen violetten Glitzerlack auftragen und trocknen lassen. Im Anschluss nur auf den Nagelspitzen einen Lack mit großen Glitzerpartikeln auftragen.

 

Butter London
Lovely Jubbly

Auf dem gesamten Nagel einen violetten Glitzerlack auftragen und trocknen lassen. Im Anschluss nur auf den Nagelspitzen einen Lack mit großen Glitzerpartikeln auftragen.

 

OPI
Matte Top Coat

Ihr könnt eure Nägel mit jedem klassischen Nagellack grundieren. Vorallem Beige, Rot oder auch ein tiefes Oxblood bieten sich hier an. Legt dann Chrome-Stripes diagonal über die Nägel und streicht noch eine Schicht Topcoat darüber.

 

Nails Factory
Silver Stars

Zuerst einen durchsichtigen Topcoat verwenden. Bevor er ganz getrocknet ist, lackierte Fingernägel nach Wunsch mit Ministernchen dekorieren. Den Topcoat dann erneut (let’s face it, ohne den läuft halt nichts) zum Versiegeln verwenden.

 

Nails Factory
Silver Stars

Zuerst einen durchsichtigen Topcoat verwenden. Bevor er ganz getrocknet ist, lackierte Fingernägel nach Wunsch mit Ministernchen dekorieren. Den Topcoat dann erneut (let’s face it, ohne den läuft halt nichts) zum Versiegeln verwenden.