Könnt ihr den Glitter durch die Lüfte schweben sehen? Riecht ihr das Haarspray und seht ihr die Blütenblätter auf dem Boden? Es ist wieder soweit: die Festival-Season hat begonnen. Einen ganzen Winter haben wir uns die Coachellabilder vom Vorjahr wehmütig angesehen, haben zu Weihnachten wenigstens ein bisschen Glitter auf unseren Scheitel gestreut, aber nichts kann das Gefühl von Beachwaves im Sommerwind ersetzen, während die Lieblingsband spielt und alle um einen herum am allercoolsten sind - ja, wir meinen es ernst - Festivals bringen die coolste Seite in uns zum Vorschein.

Habt ihr euch einmal für einen Hairstyle entschieden, und alleine das kann ja dauern, dann geht es fröhlich ans Haare-Stylen. Ein bisschen Wellen mit dem Lockenstab eindrehen, eine Blüte hier hinein gesteckt und – wir sind mal so frei und schauen ein paar Stunden in die Zukunft – ihr werdet mehr Zeit beim Nachstylen eurer Haare verbringen als beim Stagediven auf den Händen der kreischenden Massen. Und ihr geht ja nicht auf ein Festival, um euch dort in einer Tour auf dem Dixie-Klo nachzufrisieren. Haben wir Recht? Da muss eine Lösung hair, und wir hätten da direkt eine parat. In unserem Tutorial zeigen wir euch ein Haarstyling, das aus zwei verschiedenen Flechttechniken besteht. Holländisch geflochtene Boxerbraids und Fischgrät-Technik in den Längen. Dadurch wirkt das Ganze lässiger als einfach nur klassische Boxerbraids. Wichtig ist aber die Vorbereitung mit dem Trockenshampoo. Wir wollen ja, dass ihr mit dem Leadsänger oder zumindest dem Bassisten (Vorsicht, die brechen einem gerne mal das Herz) rumknutscht und nicht die ganze Zeit im Stylingzelt abhängt. Spoiler-Alert: Stylingzelte gibt es nicht auf jedem Festival. Das Trockenshampoo gibt nicht nur Halt und tollen Griff im Haar, durch die pludrige Textur hält die Frisur einfach länger. Zumindest das Wochenende steht sie auf diese Weise durch. Und wenn am nächsten Morgen das Glitzermake-up schon auf halb acht hängt, dann seid ihr vielleicht froh, dass die Frisur noch sitzt. Ihr könnt ja nie wissen, auf wessen Insta-Account ihr zumindest im Hintergrund zu sehen seid…im schlimmsten Fall noch namentlich getagt. Aber eins könnt ihr sicher wissen: ihr habt die Haare schön.

 
TUTORIAL

Festival Hair

Play

Play

June

“Für mehr Griff verwendet das Trockenshampoo nicht nur am Ansatz, sondern auch in den Längen.”

Moroccanoil
Dry Shampoo